Renesas und Glyn starten Aufruf

»Welche Features bekommt der neue SH2A/Tiny?«, diese Frage stellt Renesas erstmals den europäischen Distributionskunden der Firma Glyn. In der Kundenbefragung nach dem Motto »Tell us what you want and need«, geht es um den Entwurf einer neuen SH2A/Tiny-Familie, die Ende 2008 auf den Markt kommen soll.

Befragt werden nicht nur Großkunden, sondern auch solche, die sehr innovative Produkte in kleineren Stückzahlen produzieren. Die Frage geht auch an Hochschulen und Studenten sowie Ingenieurbüros und Forschungslabors. Ein paar Features bringt der SH2A-Core von Haus aus mit - so zum Beispiel die Interrupt Response-Time von fünf Takten oder das echte High-Speed MONOS-Flash (aktuell bis 200 MHz ohne Wait). Die Features der aktuellen SH2/Tiny-Serie stehen unter http://www.sh2a.de zum Abruf bereit - dort können die Typen SH7124 und SH7125 ausgewählt werden.

Renesas und Glyn rufen bis zum 30.11.2008 alle Kunden und Experten dazu auf, aktiv Einfluss zu nehmen und alle relevanten Features zu nennen, die sie von High-Speed Mikrocontrollern im kleinen Gehäuse erwarten. Der Fragebogen ist unter http://www.glyn.de/questionnaire.asp zu finden. Als Dankeschön verlost Renesas unter allen Teilnehmern 25 EVBSH7125-CARRIER-USB Entwicklungskits, die mit vollständiger Entwicklungsumgebung (C-Compiler, Debugger, Flashprogramm und Plug & Play-Hardware) ausgeliefert werden.