Rasches Design von Beleuchtungs-Netzwerken

Sasco Holz stellt die EZ-Color-HB-LED-Lösung von Cypress vor. Da sie jetzt Treiber für das DMX512-Protokoll enthält, können Designer rasch und ohne Codierungsaufwand komplette intelligente Beleuchtungs-Netzwerke realisieren.

Die HB-LED-Controller der EZ-Color-Familie ergeben zusammen mit PSoC Express, dem industrieweit ersten visuellen Embedded-Design-Tool, eine lückenlose Designlösung für Anwendungssegmente von Architekturbeleuchtungen über allgemeine Schilder und Zeichen bis hin zu Effektbeleuchtungen. Designer müssen bei dieser Lösung lediglich eine HB-LED-Typenbezeichnung angeben, zwischen Temperatur- und Opto-Feedback wählen und sich für eine Farbe (einschließlich Weiß) entscheiden.

Vorkonfigurierte Treiber für das DMX512-Protokoll geben Designern die Möglichkeit, komplexe, aus Controllern und Dimmern bestehende  Beleuchtungsnetzwerke für Bühnenshows und industriell genutzte Gebäude zu kontrollieren. Mit der EZ-Color-Lösung gestaltet sich, laut Sasco Holz, die Nutzung des DMX512-Protokolls sogar besonders einfach, denn es müssen lediglich drei Variablen in PSoC Express festgelegt werden.

Mit PSoC Express wählt der Designer zunächst aus einer auf dem Bildschirm dargestellten Farbskala den gewünschten Farbton aus. Vorab geladene Herstellerspezifikationen der Fertigungslose und die vom Designer gewählten Algorithmen für Temperatur- oder Opto-Feedback werden anschließend auf das Design angewendet und in den EZ-Color-Controller einprogrammiert. Bei einem komplexen Designprojekt könne dies den Zeitaufwand um Wochen oder gar Monate verkürzen, heißt es von Sasco Holz. 

EZ-Color-HB-LED-Controller unterstützen bis zu 16 LED-Kanäle, wodurch sich in sehr umfangreichen Designs Dutzende Controller einsparen lassen. So reduziert sich der Stromverbrauch und die benötigte Leiterplattenfläche. Die EZ-Color-HB-LED-Controller nutzen außerdem die von Cypress zum Patent angemeldete PrISM-Technologie (Precise Illumination Signal Modulation). Dieses Modulationsverfahren bewirkt eine deutliche Verringerung des niederfrequenten Flimmerns und der Abstrahlung elektromagnetischer Interferenzen (EMI).

Unterstützt wird die EZ-Color-Familie durch das Evaluation-Kit CY3261A-RGB für Flexibilität und eine einfache Anwendung der EZ-Color-Technik bei der Farbmischung von HB-LEDs. Durch Temperaturkompensation sorgt es für eine gleichbleibende Farbe. Bestandteil des Evaluation-Kits ist eine interaktive grafische Benutzeroberfläche, die eine rasche Farbmischung mithilfe eines CIE-Diagramms oder durch direkte Ansteuerung der einzelnen HB-LEDs ermöglicht.