Netzteile von RS: Distributor baut Eigenmarke aus

RS Components baut das Angebot unter seiner Eigenmarke konsequent aus. Jüngster Spross der RS Produktfamilie ist eine Baureihe von Stromversorgungen für die Montage auf Standard DIN-Schienen.

Die RS Schaltnetzteile sind für Schaltfrequenzen bis 100 kHz ausgelegt. Alle verfügen über einen Universaleingang und Überlast- sowie Kurzschlussschutz. Ein weiterer Sicherheitsmechanismus schließt das Überschreiten der zulässigen Betriebstemperatur aus.

Alle Geräte verfügen über eine UL 508-Zulassung. Es gibt sechs unterschiedliche Reihen von Schaltnetzteilen mit unterschiedlicher Leistungsaufnahme von 45 bis 960 Watt. Die Eingangsspannungen reichen dabei von 85 bis zu 550 Volt, Ausgangsspannungen sind von fünf bis zu 48 Volt möglich. Die Netzteile liefern Ausgangsströme von 3,2 bis 40 A. Der Einstiegspreis der RS-Schaltnetzteile liegt bei 38,90 Euro.