MSC präsentiert: LUPA-1300-2 von Cypress

Der neue LUPA-1300-2 ist ein High Speed CMOS-Sensor mit SXGA (Super Extended Graphics Array) Auflösung und hoher Empfindlichkeit. Erste Muster sind bei MSC erhältlich.

Der LUPA-1300-2 besitzt einen Triggered und Pipelined Synchronous Shutter und on-Chip 10-bit A/D Wandler mit LVDS (Low Voltage Differential Signaling) Digital-Ausgängen. Jeder der internen Analogkanäle hat einen programmierbaren Offset und Gain Amplifier. Die interne Belichtungszeit und Auslesezyklen werden von einem On-Board Sequenzer gesteuert.
Der 1.3-Megapixel Image Sensor besitzt eine hohe Datenrate von 500 fps (frames-per-second) und eine Windowing-Funktion zum partiellen Auslesen von Bilddaten, wodurch sich die effektive Frame-Rate noch steigern lässt. Die Sensor-Auflösung beträgt 1.280 x 1.024 Pixel bei einer Pixelgröße von 14 µm x 14 µm.

Der Synchronous Snapshot Shutter des LUPA-1300-2 ermöglicht das Auslesen eines Bildes, während das Nächste schon erfasst wird. Dadurch können schnelle Bewegungen ohne Verzerrungen erfasst werden. Durch die Multiple-Slope-Funktion können Kontraste dunklerer Bildregionen verbessert werden, ohne die helleren Bereiche durch zuviel Kontrast zu übersättigen. Erste Muster des LUPA-1300-2 sind in der monochromen Version (CYIL2SM1300AA-GDC) erhältlich, die RGB-Variante ist in Entwicklung. Erste Produktionsstückzahlen werden für 2008 erwartet.