Memphis: Servermodule mit Intel-Zertifizierung

Memphis Electronic wird künftig auch zertifizierte Spezialmodule im Bereich Server und Hightech entwickeln. Auf der electronica 2008 stellt Memphis erste Fully Buffered Dual Inline Memory Module (FBDIMM) mit Intel-Zertifizierung vor.

Die FBDIMM-Technology ist speziell für den Servermarkt konzipiert und bietet den Vorteil, dass trotz steigender Memory-Taktfrequenz der maximale Speicherausbau eines Systems erhöht werden kann. Die Speicher sind über einen seriellen Bus verbunden und verfügen über einen eigenen Puffer auf jedem Modul. Die Intel-Zertifizierung bescheinigt, dass die Servermodule mit den entsprechenden Intel-Servern kompatibel sind, unter Volllast uneingeschränkt funktionieren und keine Ausfälle aufgrund von Design- oder mechanischen Problemen auftreten.

»Im Bereich Hightech- und Servermodule sehen wir einen klaren Bedarf nach Sonderlösungen. Daher war die Ausweitung unseres Entwickler-Tätigkeit von Speichermodulen auf den Bereich Server- und Hightechmodule der nächste logische Schritt«, erklärt Marco Mezger, Vorstand Marketing und Vertrieb von Memphis.

Hauptgeschäftsfeld von Memphis Electronic wird aber weiterhin die Beratung und Vertragsdistribution von Speicher-ICs von DRAM über SDRAM bis FLASH sein.

Memphis Electronic auf der electronica 2008: Halle A3, Stand 507