Live EDGE geht in die zweite Runde

Am 1. Oktober ist der internationale Wettbewerb »Live EDGE« für umweltfreundliche Designs mit einem Preispaket in Höhe von 100.000 US-Dollar gestartet. Initiator ist Multi-Channel-Distributor Premier Farnell.

Interessierte können sich ab sofort für den Wettbewerb registrieren und ihr Design einreichen. Annahmeschluss ist der 31. Januar 2009. Wie Farnell mitteilt, zahle es sich aus, die Designs möglichst früh einzureichen, da monatlich von Oktober bis Dezember spezielle Anreize geboten werden.

Der »Live EDGE«-Wettbewerb ist in zwei voneinander getrennte Wettbewerbe unterteilt: einen für alle Teilnehmer offenen Wettbewerb und einen nur für Vollzeitstudenten. Der Gewinner jeder Kategorie erhält einen Geldpreis sowie ein Unterstützungspaket, um das entsprechende Design bis zur Produktionsreife weiterentwickeln zu können. Alle Teilnehmer behalten die jeweiligen geistigen Eigentumsrechte für ihr Design.

Unter www.live-edge.com sind Einzelheiten zu den Bewertungskriterien und Teilnahmebedingungen sowie ein Teilnahme-Beispiel zu finden.