Leuchtende Lichtfische

Der auf LEDs spezialisierte Distributor Future Lighting Solutions bietet über die Lieferung lichttechnischer Bauteile hinaus seinen Kunden Beratung und Unterstützung bei der Auslegung von neuartigen Beleuchtungen.

Der »Baby Fish Tide« des kanadischen Beleuchtungsspezialisten Lumolar sieht aus wie ein von innen beleuchteter Tropenfisch. Die Formen werden aus Industriefilz hergestellt, in das Gewebe sind Löcher gestanzt. Als LEDs werden die der »Rebel«-Serie der Marke Luxeon von Lumileds verwendet.

Für die Abmischung der LED-Farben verwendet das Unternehmen die EZ-Controller-Plattform von Cypress. Für den Betrieb bieten sie eine Entwicklungsplatine, mit der bis zu 90 Fassungen parallel gesteuert werden können. Darüber hinaus stellen sie eine entsprechende Software zur Verfügung, mit der sich Lichtsequenzen per »Drag and Drop« konfigurieren lassen.

Bei der Gestaltung der neuen Baby-Fisch-Beleuchtung hat Future Lighting die Firma Lumolar nicht nur bei der Auslegung der Lichttechnik unterstützt, sondern auch ein Ingenieurbüro vermittelt, das die Platine und die Lichtsteuerung entwickelt hat. Darüber hinaus brachten die Future-Spezialisten die Cypress-Bausteine ins Spiel, organisierten die Schulung für die Entwickler auf dieses System, steuerten die Lichtmessgeräte bei und berieten den Beleuchtungshersteller während der gesamten Entwicklungsphase.