Langwelliger dispersiver NIR-Spektrograph

AMS Technologies stellt mit dem langwelligen NIR-Spektrographen Nunavut von BaySpec das letzte Gerät der SuperGamut-Reihe der Hochleistungs-NIR-Raman-Spektrographen vor.

Der Nunavut wurde entwickelt, um voluminöse, langsame FT-IR-Systeme zu ersetzen. Es basiert auf einem dispersiven f/2-Design und bietet einen hohen Durchsatz in einem kompakten Gehäuse ohne jegliche bewegliche Teile. Das Gerät ist ideal für die Messung biologischer und Gewebe-Muster bei einer Wellenlänge von 1064 nm, bei gleichzeitiger Ausschaltung des hoch fluoreszierenden Hintergrundes bei 785 nm. Die spektrale Auflösung beträgt 8/cm bei einer spektralen Überdeckung von bis zu 3300/cm und einem S/N-Verhältnis von bis zu 8000:1.

Durch die spezielle Konstruktion ist das System vor allem für Anwendungen geeignet, bei denen es auf kleine Maße, geringes Gewicht und geringe Leistungsaufnahme ankommt.

Die Einsatzmöglichkeiten des transportablen, langwelligen NIR-Spektrographen Nunavut sind vielfältig und decken viele Anwendungen ab: etwa in der pharmazeutischen Industrie, der medizinischen Diagnostik und biomedizinischen Forschung, der Lebensmittelindustrie, bei der Überwachung der Wasserqualität, in Chemie und Bergbau, aber auch bei der Detektion von Fälschungen, in der polizeilichen Arbeit und der Landesverteidigung.