Hy-Line: Hochstrom-Drosseln für Automotive-Anwendungen

Mit der DRA-Serie bietet Hy-Line selbstschirmende Induktivitäten mit Trommelkern für automobile Anwendungen an.

Der Arbeitstemperaturbereich von -40°C bis +165°C wird durch den hohen Wirkungsgrad und einem wärmeleitfähigen Epoxydharzverguss erzielt. Zur Verfügung stehen bei Hy-Line fünf Baugrößen mit Induktivitätswerten von 0.33 bis 1.000 µH. Abhängig von Induktivität und Bauform liegen die Sättigungsströme im Bereich von 240 mA bis 56 A. Die effektive Stromtragfähigkeit liegt zwischen 235 mA und 22,5 A.

Weitere Informationen unter www.hy-line.de/power.