Großzügige Spende von Farnell

Eine Chance für arbeitslose Jugendliche: Distributor Farnell spendet 5.000 Euro an Schlafhorst Electronics, um junge Menschen ohne Schulbildung zu unterstützen.

Farnells Spende dient zur Förderung von arbeitslosen Jugendlichen zwischen 16 und 25 Jahren. Mit dem Geld soll ihnen die Möglichkeit zur Qualifizierung und Beschäftigung gegeben werden. Schlafhorst kauft zunächst einen Beamer und ein DVD-Gerät und finanziert einen Teil der gruppendynamischen Übungen im Kletterpark. Der Rest wird als Zuschuss für Unterrichtsmaterialien und Arbeitsgeräte für die handwerkliche Ausbildung investiert.

Schlafhorst hat sich zusammen mit weiteren Firmen konkrete Ziele gesteckt:
• Arbeitslose Jugendliche in Arbeits- oder Ausbildungsverhältnisse einzugliedern.
• Arbeitsangebote und Qualifizierungsmöglichkeiten im Rahmen von Qualifizierungsarbeitsbeschaffungsmaßnahmen des SPR anzubieten.
• Junge Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten und/oder Lernbehinderungen zu stabilisieren.
• Negative psycho-soziale Auswirkungen von Langzeitarbeitslosigkeit und Ausgrenzung aus der Arbeitswelt abzubauen.
• Mitarbeiter/innen mit dem Ziel einer besseren Vermittlungschance auf dem Ersten Arbeitsmarkt zu fördern.

Herr Heinrichs von Schlafhorst erklärt bei der Übergabe: »Diese Spende ermöglicht mir auch dieses Jahr, weiteren Jugendlichen eine Chance für eine bessere Zukunft zu geben.«