Glyn: Power Module von Mitsubishi im Programm

Distributor Glyn stellt auf der PCIM in Nürnberg die neuen intelligenten Power-Module der IPM L1-Serie von Mitsubishi vor.

Die neuen IPMs (Intelligente Power-Module) der L1-Serie von Mitsubishi sind ab sofort bei Glyn verfügbar. Die L1-Serie ist mit mit verlustarmen IGBT-Chips ausgestattet, die über Full-Gate-CSTBT (Carrier-Stored Trench Gate Bipolar Transistor) Technologie verfügen und mit der IPM-Familie der L-Serie kompatibel sind.

Die Full-Gate-CSTBT-Struktur der IPM L1-Serie sorgt laut Hersteller für eine Verbesserung der Sättigungsspannung, wobei die Abschalt-Energie fast gleich gehalten wird. Diese Kollektor-Emitter-Sättigungsspannung beträgt bei den IPMs der L-Serie 1,9 V, während es bei den IPMs der L1-Serie jeweils 1,75 V sind - und zwar bei einer Sperrschicht-Temperatur von 125 °C. Darüber hinaus wurden die Gesamt-Schaltverluste in den IPMs der L1-Serie unter vergleichbaren Bedingungen um 15 % gesenkt.

Die neue L1-Serie eignet sich für maximale Schaltfrequenzen von 20 kHz. Sie wurde speziell für optimierte Schalt- und Durchlassverluste mit gutem EMI-Verhalten entwickelt. Die IPMs sind für Kunden in den Bereichen Servo, Klimaanlagen und Standard-Motorsteuerungen konzipiert.