Future Electronics: Bekenntnis zum Standort Europa

Der kanadische Distributor Future Electronics hat rechtzeitig zum 20-jährigen Bestehen der Europa-Organisation sein neues Firmengebäude in Egham/Surrey (England) bezogen.

Zur feierlichen Eröffnung der neuen Europazentrale reiste auch der Gründer und alleinige Inhaber Robert Miller aus Montreal an, der als äußerst öffentlichkeitsscheu gilt. In seiner Festansprache erklärte er: »Future widerstand 40 Jahre dem Gang an die Börse. In einem privaten Unternehmen geht es friedlicher und einfacher zu. Auch unser Mission-Statement ist einfach: den Kunden erfreuen!«

Future gilt als drittgrößter Distributor weltweit, beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter und setzt etwa 3 Mrd. Dollar um. Derzeit arbeiten in Egham etwa 300 Mitarbeiter, wobei noch ausreichend Raum für Wachstum vorhanden ist. An Europa schätzt Miller: »Hier dauert es länger, Freunde zu finden, aber wenn, dann fürs Leben.«