Für raue Bedingungen: TFT-Displays von URT

Das Produktspektrum des taiwanesischen LCD-Spezialisten United Radiant Technology (URT) wurde um drei Lösungen ergänzt, die speziell für den Einsatz in rauen Industrieumgebungen ausgelegt sind. Abacus Deltron hat die neuen TFT-Displays im Programm.

Das 3,5-Zoll-TFT-Touchpanel UMSH-8065MD-3T ist, laut Hersteller, für den Einsatz unter härtesten Arbeitsbedingungen geeignet. Die Beleuchtung des Touchpanels erfolgt durch acht weiße LEDs, die Betriebstemperatur liegt im Bereich von -20 °C bis +70 °C. Optional wird dieses TFT auch mit einem resistiven Touch ausgeliefert.

Das 4,3-Zoll-Display UMSH-8134MD-T bietet eine Auflösung von 480 x 272 Pixel, ist mit einem 24-bit Interface ausgestattet und erlaubt die Darstellung von 16,7 Millionen Farben. Das transmissive LCD wird durch sieben weiße LEDs beleuchtet und erzielt eine Helligkeit von 250 cd/m². Die Betriebstemperatur von -20 °C bis +70 °C und die Lagertemperatur von -30 °C bis +80 °C lassen einen Einsatz in Bereichen zu, in denen eine hohe Betriebstemperatur Voraussetzung ist - wie etwa in der Automobilindustrie.

Ein weiteres Highlight ist das 5,7-Zoll-TFT-Display, auf das ein mikroreflektiver Film aufgebracht werden kann, der die Lesbarkeit bei Lichteinstrahlung insbesondere bei Sonnenlichteinstrahlung verbessert. Dieses Display eignet sich daher für den Einsatz in tragbaren Geräten.