Flexible Embedded-Box-PC-Baureihe

Hy-Line Computer Components stellt mit der Kontron Concept-Box eine neue, lüfterlose Baureihe für kompakte Embedded-Box-PCs vor. Das »Form-follows-Function«-Konzept reduziert den Entwicklungsaufwand und verkürzt den Faktor Time-to-Market.

Dank der Concept-Box-Abmessungen von 40 mm x 200 mm x 200 mm können OEMs nach dem Prinzip »Form-follows-Function« ihren individuellen Embedded-Box-PC in Bezug auf Abmessungen, Systembestückung und Featureset applikationsspezifisch auslegen.

Wie Hy-Line betont, profitieren OEMs mit dem sogenannten »5-5-5 Service« für die Kontron Concept-Box von einem Wettbewerbsvorteil hinsichtlich des Faktors Time-to-Market: Eine Systemsimulation ist binnen fünf Tagen verfügbar, der erste funktionsfähige Prototyp bereits fünf Wochen nach Verabschiedung der Systemsimulation, und die Serienproduktion kann fünf Wochen nach Prototypfreigabe erfolgen.

Anwendungen für Box-PCs finden sich unter anderem in den Märkten für Automatisierung, POS/POI, Medical, Security, Transportation und Gaming.

Weitere Informationen stellt Hy-Line Computer Components zur Verfügung.