Fasergekoppelter AOM für gepulste Faserlaser

Gooch & Housego stellt mit dem »Fibre Q« einen neuen fasergekoppelten, akustooptischen Modulator (AOM) vor. Er wurde speziell für den Betrieb in gepulsten Faserlaserverstärkern entwickelt und eignet sich für die Materialbearbeitung.

Kennzeichen des »Fibre Q« sind die hohe Zuverlässigkeit sowie das robuste und kompakte, hermetisch versiegelte Gehäuse. Der Modulator wurde im Hinblick auf niedrige Einkoppelverluste bei hohem Auslöschungsverhältnis und hoher optischer Leistung optimiert.

Die neue Generation fasergekoppelter, akustooptischer Modulatoren wurde für Anwendungen mit hohen Ansprüchen entwickelt und ist deutlich kleiner und robuster als herkömmliche Produkte.

AMS Technologies übernimmt den Vertrieb des fasergekoppelten AOM in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Spanien, Portugal und der Schweiz.