EBV baut RFID-Sales-Team auf

EBV Elektronik hat ein Sales-Team für RFID-Technologie gegründet. Die neue Verkaufsmannschaft konzentriert sich rein auf RFID-Kunden und damit verbundene Geschäftsmöglichkeiten in der Region EMEA.

Das RFID-Team (Radio Frequency Identification) von EBV unterstützt Unternehmen bei der Erschließung des gesamten Potenzials von RFID-Applikationen und hilft ihnen unter anderem bei der Auswahl der richtigen Komponenten. Auch hinsichtlich der Produktion kundenspezifischer Systemlösungen leistet das RFID-Verkaufsteam Unterstützung.

»Wir geben Empfehlungen für die jeweils erforderliche RFID-Technologie und stellen unsere Erfahrungen genau wie Systemlieferanten zur Verfügung. Neben großen Unternehmen profitieren auch kleine und mittelgroße Firmen, die wir beim Einstieg in die RFID-Technologie unterstützen, von unseren Dienstleistungen. Dies ist die einzige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass das Potenzial der RFID-Technologie bei allen Beteiligten Früchte trägt«, sagt Slobodan Puljarevic, CEO und Präsident von EBV.

Ergebnisse von Marktstudien zeigen, dass der RFID-Boom gerade erst beginnt. Laut einer Studie von IDTechEx wird sich der weltweite RFID-Markt von derzeit 5,29 Mrd. US-Dollar in den nächsten zehn Jahren verfünffachen. Das liegt daran, dass immer mehr Informationssysteme benötigt werden, um Lieferungen, einzelne Produkte und spezifische Daten der weltweiten Warenströme zuverlässig zu identifizieren. Radio Frequency Identification - kurz RFID - bietet diese Möglichkeiten. 

Die Gründung des RFID-Sales-Teams soll laut EBV nicht die einzige Aktivität des Unternehmens in diesem Bereich bleiben. Mehr Informationen über EBV als RFID-Spezialist stehen unter www.ebv.com/rfid zur Verfügung.