Distributionsabkommen für Produkte zur Wärmeableitung

Amulaire Thermal Technology, ein Thermal Management Unternehmen mit Hauptsitz in San Diego, und der Münchner Distributor AMS Technologies haben ein Distributionsabkommen für Europa geschlossen.

Amulaire bietet kundenspezifische und standardisierte Produkte zur Wärmeableitung an, insbesondere flüssigkeitsgekühlte Kühlplatten für Leistungshalbleiter, wie IGBTs und MOSFETs, sowie für Server und Desktop-PCs und Kühlkörper für luftgekühlte Lösungen. Amulaires Herstellungsprozess, die sogenannte Advanced Molding Technology, erzeugt Metallteile in beliebiger Form und Komplexität mit einem geschützten Formgebungsprozess. Dadurch sei eine außerordentlich hohe Designflexibilität gegeben, heißt es dazu von AMS Technologies. 

AMS Technologies übernimmt den Vertrieb sämtlicher Produkte von Amulaire Thermal Technology in Europa.