CoolitPCB Version 3.0 bei AMS Technologies

AMS Technologies nimmt die CoolitPCB-Software von Daat sowie ATEX-zertifizierte Produkte von TAV Engineering ins Vertriebsprogramm auf.

AMS Technologies vertreibt ab sofort die Daat-Software »CoolitPCB« in der Version 3.0 für die thermische Analyse von Leiterplatten. Wie AMS mitteilt, berechne CoolitPCB v.3.0 feine Gittermodelle in einer Zeit, die herkömmliche Software für grobe Gitter benötigen. CoolitPCB berechnet transiente und stationäre laminare und turbulente Strömungen und berücksichtigt erzwungene und natürliche Konvektion, Wärmeleitung und Strahlung. Es zeigt Junction- und Gehäusetemperaturen von Komponenten an und stellt 3D-Luftströmungen und Temperaturverteilungen dar. CoolitPCB kann auch PCB-Leiterbahnen-Designs (PCB artwork) direkt importieren.

Überdies nimmt AMS Technologies jetzt ATEX-zertifizierte Produkte ins Produktportfolio auf: Durch die ATEX-Zertifizierung weisen die Schwimmer- und federgesteuerten Niveauschalter von TAV Engineering, laut AMS Technologies, die höchsten Spezifikationen der Industrie auf. Die Füllstandssensoren eignen sich für Anwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen, wie etwa in der Öl- und Brennstoffindustrie. Die Schwimmerschalter zeigen bis zu vier verschiedene Füllstände an und sind mit optionaler, manueller Prüfeinrichtung lieferbar. Standardmodelle sind für den Einsatz in Wasser-, Diesel-, Öl-, Hydraulikflüssigkeitsbehältern und Tanks geeignet.