GaN-auf-Si-LEDs Codico nimmt Magic-LEDs von Plessey in sein Angebot auf

Plessey und Codico haben eine Distributionsvereinbarung geschlossen. Demnach vertreibt Codico die GaN-auf-Si-LEDs von Plessey in Zentral- und Osteuropa sowie in Italien und Dänemark.

Durch das mit Codico geschlossene Distributionsabkommen will Plessey mit seinen LEDs eine bessere Marktdurchdringung in Zentral- und Osteuropa sowie in Italien und Dänemark erreichen. Bei den LEDs der Produktlinie Magic von Plessey handelt es sich um High-Brightness-LEDs, die in einem GaN-auf-Si-Prozess hergestellt werden.

Sven Krumpel, Präsident und CEO von Codico, betont: »Wir sind überzeugt, dass die innovativen Technologien von Plessey und die genauen Marktkenntnisse von Codico unseren beiden Unternehmen ermöglichen werden, eine wichtige Rolle auf dem Festkörper-Beleuchtungsmarkt zu spielen. Ich glaube fest daran, dass die GaN-auf-Si-Technik eine der der nächsten Revolutionen im Bereich der Beleuchtung ist.« Der Distributor Codico, der seinen Hauptsitz im österreichischen Pertolsdorf hat, ist auf den Design-in-Vertrieb spezialisiert.

David Owen, Regional Sales Director bei Plessey, ergänzt: »Es ist fantastisch für uns, mit einem Distributor zusammenzuarbeiten, der eine so beträchtliche Marktdurchdringung erreicht. Die Mitarbeiter von Codico bringen umfangreiches Know-how in der Beleuchtungsindustrie sowie bezüglich des adressierbaren Kundenkreis mit. Dadurch lässt sich die Time-to-Market für unsere GAN-on-Si-LEDs erheblich beschleunigen.«