BaySpec-Linie bei AMS Technologies

Eine neue Produktlinie von faseroptischen Komponenten, Modulen und Subsystemen ist ab sofort bei AMS Technologies erhältlich. Der Hersteller ist BaySpec, ein faseroptisches OEM-Unternehmen mit Sitz in Silicon Valley. AMS präsentiert die neue Linie auf der Optatec in Frankfurt.

BaySpec entwirft, produziert und vermarktet faseroptische Komponenten, Module und Subsysteme für optische Telekommunikation, Messtechnik, Faser-Sensorik, NIR-Spektroskopie und biomedizinische Industrie. BaySpec ist ein Anbieter von Optical Channel Performance Monitors (OCPMs), Optical Channel Monitors (OCMs) und Optical Performance Monitors (OPMs), Miniature Optical Spectrum Analyzers (OSAs), kompakten Spectral engines for Fiber Bragg Grating Analyzers (FBGA), NIR-Spektrographen und Spektrometern, Metro- und Langstrecken-EDFAs und ASE-Lichtquellen.

AMS Technologie vertritt BaySpec auf der Optatec, der internationalen Fachmesse Optischer Technologien, Komponenten, Systeme und Fertigung für die Zukunft, an Stand E40 in Halle 3.

Die Optatec findet vom 17.-20.06.2008 in Frankfurt/Main statt.