Abacus Deltron stockt Angebot an Passiven Bauelementen auf

Mit Wirkung vom 15. April 2008 hat Abacus Deltron ein Distributionsabkommen mit Epcos unterzeichnet. Im Rahmen des Abkommens wird Abacus Deltron Epcos-Produkte in Deutschland und Österreich vertreiben.

Mit dem Produktportfolio von Epcos rundet Abacus Deltron sein Angebot an Passiven Bauelementen ab. Abacus Deltron hat im vergangenen Jahr erfolgreich die Wandlung vom Spezialdistributor für elektromechanische Bauelemente zum breit aufgestellten Distributor vollzogen. Zum Produktangebot gehören seitdem außer Passiven Bauelementen auch Displays, Wireless-Produkte und Lösungen, Embedded Computing, Batterien und ein ausgewähltes Angebot an Halbleitern.

Epcos entwickelt, fertigt und vertreibt elektronische Bauelemente, Module und Systeme. Das breit gefächerte Produktportfolio umfasst SAW-(Surface-Acoustic-Wave)-Komponenten, Keramische Bauelemente, Kondensatoren und Induktivitäten.

»Das Epcos-Portfolio ist eine wichtige Ergänzung für unser Produktangebot«, betont Winfried Schirp, Field Application Engineer im Produkt Marketing von Abacus Deltron. »Besonders interessant finden wir die innovativen Produkte des Unternehmens, die unter anderem in energiesparenden Anlagen, der Industrietechnik und der Automobilelektronik eingesetzt werden.«