Dienstleistung mit Fokus auf Automotive

<p>kiekert elektronik präsentiert sich im EMS-Village als Entwicklungs- und Produktionslieferant mit Fokus auf dem Automotive-Segment.

kiekert elektronik präsentiert sich im EMS-Village als Entwicklungs- und Produktionslieferant mit Fokus auf dem Automotive-Segment. Neben den Standardprozessen SMD+THT-Bestückung, Reflow-, Wellen- und Selektivlötverfahren sowie AOI,- ICT- und EOLTests besteht eine vollautomatische Linie mit Inline-Einpreßtechnik für den Automotive-Bereich. In dieser Linie werden flexible Einpressstifte doppelseitig automatisch in Leiterplatten verpresst. Hierzu werden je zwei redundante Setzköpfe eingesetzt, um eine nahezu 100-prozentige Verfügbarkeit zu erreichen. Die Leistung des Pinbestückers liegt bei 64 Millionen Pins/Jahr. Beim Produkt erfolgt zuvor eine SMD-Bestückung, nach Pinsetzung erfolgt die Nutzentrennung per Fräsmodul und Ablage auf WTs. Die Module werden im ICT- und Funktionstest doppelseitig kontaktiert.

Halle A6, Stand 221, www.kiekert.de