Die Themen in Elektronik 20/2010

„Elektronik“ erreicht pro Ausgabe durchschnittlich 89.200 Entscheider aus Forschung, Entwicklung und Konstruktion und ist damit die meistgelesene Elektronik-Fachzeitschrift in diesem Bereich.*(LA ELFA 07/08)

Erscheinungstermin: 5. Oktober 2010
Anzeigenschluss: 14. September 2010


Themenschwerpunkt: Sensorik

 Ein hochaktuelles Gebiet, das auch zahlreiche industrielle Anwendungen findet, ist die Magnetfeld-Sensorik. Denn damit lassen sich sehr vielseitig Ströme in Leitern, die Anwesenheit von Objekten, Positionen sowie viele andere Größen ermitteln. Hier ein Technik-Report, der die Neuerungen auf diesem Sektor zusammenfasst.

Plus Produktneuheiten: Sensoren aller Art für elektrische und andere physikalische Messgrößen, Sensorverstärker, Sensor-Interface- und Wandler-Baugruppen

Bitte senden Sie Ihre Produktneuheiten bis zum 9. September 2010 an:
Andrea Gillhuber


Themenschwerpunkt: Software-Test

 Das Debugging ist die zeitraubendste und teuerste Phase bei der Softwareentwicklung. Deshalb mag ein "effizienteres Debugging" wichtig sein, das grundsätzliche Problem der Fehlerentstehung und -beseitigung wird dadurch aber nicht gelöst. Viel besser ist es, die Software so einfach wie möglich zu halten ohne auf Features zu verzichten. Hier wichtige Tipps dazu.

Plus Produktneuheiten: Softwarepakete aller Art, Debugger, Software-Test-Algorithmen, Mikroprozessor-Entwicklungs-Tools, Workstations und PCs, Software-Design-Tools, Software-Verifikations-Programme, Betriebssystem- und Anwendungssoftware-Entwicklungs-Tools

Bitte senden Sie Ihre Produktneuheiten bis zum 9. September 2010 an:
Joachim Kroll


Produktschwerpunkt: Treiber-/Schittstellen-ICs

 Überall an der Schnittstelle zwischen analoger und digitaler Elektronik sowie an Bussystemen benötigt man Verstärker, Schnittstellen- oder Treiberbausteine. Sie werden immer leistungsfähiger, stromsparender, schneller und vielseitiger. Was es in dieser Bauelemente-Kategorie an Neuentwicklungen gibt, zeigt der Schwerpunkt in einer Produktübersicht.

Produktneuheiten: Bus-Interface- und Treiberbausteine, Schnittstellen-ICs, A/D-Wandler, Operationsverstärker, Pufferbausteine

Bitte senden Sie Ihre Produktneuheiten bis zum 9. September 2010 an:
Frank Riemenschneider


Produktschwerpunkt: Wärme-/Kühl-Management

 Die in allen elektronischen Systemen entstehende Wärme bzw. die Kühlung von Komponenten stellt oftmals den Entwickler vor schwierige Aufgaben. In diesem Schwerpunkt werden deshalb die neuesten Entwicklungen zum Wärme-/Kühl-Management für elektronische Bauelemente und Systeme vorgestellt.

Produktneuheiten: Anlagen- und Geräte-Lüftungssysteme, Gehäuse- und Schrank-Kühlsysteme, Lüfter, Lüftungssteuerungen, kühl-optimierte Gehäuse, Wärmetauscher

Bitte senden Sie Ihre Produktneuheiten bis zum 9. September 2010 an:
Alfred Goldbacher


Spezial: Medizin-Elektronik

 „In vitro“-Methoden gewinnen für das Testen von Zellkulturen zunehmen an Bedeutung. Der Arbeits- und Sachaufwand ist jedoch sehr hoch. Ein berührungsloses und Batterie-unabhängigens Bio-Sensor-System verspricht Besserung: Die Zellkulturen werden mit RFID-Sensor-Transpondern überwacht.

Produktneuheiten: physikalisch-chemische Sensoren aller Art, Sensorverstärker, Sichere Stromversorgungen, Batterien, Akkus, HF- und Funksysteme, RFID-Komponenten, Messverstärker, A/D- und D/A-Wandler, Wandler-Boards, Oszilloskope, Aufzeichnungs- und Schreibersysteme, Messtechnik-Softwarepakete

Bitte senden Sie Ihre Produktneuheiten bis zum 9. September 2010 an:
Dr. Jens Würtenberg

Kontakt:

Peter Eberhard
Tel.: 08121.95-1385
E-Mail: peberhard@elektronik.de