Elektronik verbindet! Die Kombination macht‘s: Die neuen Sonderhefte der Elektronik als Wendeheft

In vielen Industriesektoren nutzt man Synergie-Effekte zwischen verschiedenen Technologien oder Verfahren aus, um damit neue Anwendungen möglich zu machen oder bestehende Applikationen zu verbessern. Diesen Synergie-Effekt möchten auch wir ausschöpfen mit der Heft-Kombination „messen+testen“ sowie „wireless“.

Hier geht es um einen fundierten Informationstransfer hin zum Anwender aus den zwei sehr aktuellen und wichtigen Technologie-Sektoren der Messtechnik und der industriellen Wireless-Branche. Beide Sektoren weisen bereits in der Funk- und Kommunikationsmesstechnik eine erhebliche Schnittmenge auf. Die Themen Wireless und Messtechnik sind allein schon deshalb hochinteressant, weil sie Basis-Querschnittstechnologien sind. Denn nur mit ausgefeilten Messsystemen, mit Oszilloskopen, Multimetern, Logikanalysatoren, Messwerterfassungs-Boards oder Prüfsystemen lassen sich Entwicklung, Funktion und Zuverlässigkeit von Industrieprodukten aller Art sicherstellen.

Und Wireless-Technologien in allen Varianten sind seit langem unverzichtbarer Bestandteil all unserer Kommunikationsaufgaben: Ob wir telefonieren, Informationen aus dem Internet holen oder ob in der Automatisierungstechnik Maschinen ihre Daten übermitteln und Befehle empfangen: Drahtlos ist die (Industrie-) Welt geworden – wir alle profitieren davon und nutzen diese Systeme, ohne die wir mittlerweile nicht mehr auskommen könnten, täglich. Dementsprechend wirkungsvoll ist die Kombination dieser beiden wichtigen Technologie-Sektoren für neue Produkt- und System-Designs. Und wir liefern dem Ingenieur und Technik-Entscheider mit der Heft-Kombination Elektronik messen+testen sowie Elektronik wireless wieder genau die aktuellen  Informationen, die für die Arbeit in diesen „Enabling“-Marktsegmenten wertvoll und zeitsparend sind: Das Spektrum reicht in beiden Sonderheften vom fundierten Neuheitenreport über den detaillierten Anwendungs- und Grundlagenbericht bis hin zur  aktuellen Produktübersicht. Damit ist man in jedem Fall „vorne dran“ – mit einem Synergie-Effekt, der besonderen Nutzen bringt.

Ihr Wolfgang Hascher
whascher@weka-fachmedien.de

 

Elektronik wireless 2011
Erscheinungstermin: 27. September 2011
Anzeigenschluss: 6. September 2011

Elektronik messen+testen 2/2011
Erscheinungstermin: 27. September 2011
Anzeigenschluss: 6. September 2011

 

Bilder: 18

Ihre Ansprechpartner bei der Elektronik/Elektronik automotive

Mediaberatung und Redaktion