Batterien Sanyo baut neues Werk für Li-Ionen-Akkus

Für umgerechnet 24,2 Mio. Euro baut Sanyo eine neue Produktionsanlage im japanischen Tokushima. Ziel dieses Werks ist die Entwicklung und Produktion von Lithium-Ionen-Akkus für Endgeräte. Der Bau soll noch dieses Jahr abgeschlossen sein.

Das neue Werk von Sanyo Electric bietet nach Firmenangaben genügend Raum für Anlagen jeglicher Art zur Herstellung von Testprodukten und ihrer nachfolgenden Evaluation. Zugleich ist sie Sitz der Abteilung für Lithium-Ionen-Akkutechnologie. Sanyo arbeitet auch an der Einführung von Prüfverfahren für die Massenproduktion neuer Batterien. Die neue vierstöckige Anlage soll ferner zur Weiterentwicklung innovativer Materialien sowie Herstellungsverfahren beitragen.