DC/DC-Wandler Recom-Wandler arbeitet ohne Derating bis +100 °C

Der Wirkungsgrad des ¼-Watt-Wandlers »R0.25S« liegt bei über 70 Prozent
Der Wirkungsgrad des 1/4-Watt-Wandlers »R0.25S« liegt bei über 70 Prozent

Die nur 12,75 mm x 10,7 mm x 6,7 mm großen 1/4-Watt-Wandler der Serie »R0.25S« von Recom arbeiten im Temperaturbereich von -40 °C bis +100 °C ohne Derating bei natürlicher Kühlung. Möglich macht dies ein gekapseltes Open-Frame-Konzept.

Die Wandler der Serie »R0.25S« von Recom Electronic liefern 0,25 W am Ausgang mit Spannungen von 3,3 V, 5 V, 9 V, 12 V, 15 V oder 24 V. Eingangsseitig werden sie mit 3,3 V, 5 V, 12 V, 15 V oder 24 V betrieben. Trotz der extrem niedrigen Leistung erreichen die Stromversorgungen einen Wirkungsgrad von bis zu 70 Prozent.

Die R0.25S-Serie ist wahlweise mit 1 kV oder 3 kV (DC) isoliert und optional mit Kurzschlussschutz lieferbar. Die RoHS-6/6-kompatiblen Wandler sind nach UL 60950-1, EN 60950-1 und EN 60601-1 zertifiziert und mit einer MTBF von über 1,3 Millionen Stunden spezifiziert.

Die 12,75 mm x 10,7 mm x 6,7 mm großen Wandler sind für die Verwendung in Bestückungsautomaten geeignet und werden als Tape&Reel verpackt geliefert. Das gekapselte, unvergossene Gehäuse verhindert mechanische Spannungen, wie sie beim Dampfphasenlöten und in Reflowöfen auftreten können.