D&E-Entwicklerforum Erfolgreiches Entwicklerforum »Batterien & Ladekonzepte«

Dass das Entwicklerforum »Batterien & Ladekonzepte« den Nerv der Entwickler trifft, bewies die diesjährige Ausgabe eindrucksvoll: Über 370 Teilnehmer, Referenten und Aussteller informierten sich am 24. Februar in München über aktuelle Batterietechnik.

In zwei parallelen Tracks konnten sich die Teilnehmer zu aktuellen Entwicklungen bei Batterietechnologien und Elektrodenmaterialien ebenso informieren wie zu Sicherheitsaspekten und -strategien, Batteriemodellen und Messmethoden, Akkupacks, Batteriemanagement, Ladetechnik sowie zur Spannungswandlung und -aufbereitung inklusive der hierfür benötigten Bauelemente.

Als wichtigstes zukünftiges Anwendungsgebiet für Batterien gilt das Hybrid- bzw. Elektrofahrzeug. Kein Wunder, dass sich dieses Thema wie ein roter Faden von der Keynote des anerkannten Experten Prof. Garche bis zum letzten Beitrag am frühen Abend durch das Programm zog. Besonders viele Zuhörer zog der Basiskurs »Lithiumbatterien und deren Weiterentwicklung« an, mit dem die beiden Konferenzbeiräte Dr. Andreas Jossen und Dr. Wolfgang Weydanz am Vormittag wieder Neu- und Quereinsteigern das nötige Grundlagenwissen anschaulich vermittelten.



Auf der begleitenden ganztägigen Fachausstellung präsentierten 28 ausstellende Unternehmen ihre neuesten Produkte, interessante Applikationen und viele technische Details. Die Mitarbeiter der Aussteller konnten vor allem in den Vortragspausen eine Vielzahl von Gesprächen mit interessierten Teilnehmern führen.