Frontend-Netzteil Emersons »DS460S-3« erfüllt den »Climate Savers Computing Gold«-Standard

Für 19-Zoll-Anwendungen wie Server sowie Datenübertragungs- sowie Prüf- und Messsysteme eignet sich das Frontend-Netzteil »DS460S-3« von Emerson Network Power

Die Anforderungen von »Climate Savers Computing Gold« erfüllt die Frontend-Stromversorgung DS460S-3 von Emerson Network Power, die nominal 460 W liefern kann. Ihr Wirkungsgrad liegt bei halber Last beispielsweise schon bei 92 Prozent.

Für 19-Zoll-Anwendungen wie Server, Massenspeicher, Netzwerke sowie Datenübertragungs- sowie Prüf- und Messsysteme eignet sich das Frontend-Netzteil »DS460S-3« von Emerson Network Power. Die 1 HE x 2 HE (44,5 mm x 89,0 mm) große und weniger als 200 mm lange Stromversorgung hat einen Weitbereichseingang (90 V bis 264 V) und erfüllt die Norm EN 61000-3-2 mit einem typischen Leistungsfaktor von 0,99. Die Hauptausgangsspannung beträgt 12 V; ferner steht eine weitere Hilfsspannung von 12 V zur Versorgung von Standby-Schaltungen zur Verfügung.

Das DS460S-3 ist mit einer I²C-Schnittstelle ausgestattet und mit dem Kommunikationsprotokoll »PMBus« nach Industriestandard erhältlich. Das Netzteil hat einen geräuscharmen, temperaturgesteuerten Lüfter und wird mit UL/cUL-, NEMKO-, CB- und CE-Sicherheitszertifikaten geliefert. Das Netzteil kostet unter 190 US-Dollar und ist in Produktionsmengen zu haben.