Entwicklerforum Batterien & Ladekonzepte 2016 Batterie-Know-how zum Frühbucherpreis

Am 9. und 10. März trifft sich die Batteriebranche wieder in München zum „Entwicklerforum Batterien & Ladekonzepte“ der DESIGN&ELEKTRONIK. Wer sich hier auf den aktuellen Stand bringen möchte, sollte sich bald anmelden, denn bis zum 9. Februar gibt es noch attraktive Frühbucher-Konditionen.

Ein thematisches Highlight des Entwicklerforums ist die zukünftige Solid-State-Batterietechnologie. Von dieser neuen Technik erwarten Fachleute deutlich höhere Energiedichten und niedrigere Preise. In seiner Eröffnungs-Keynote wird Dr. Joachim Fetzer, Mitglied des Bereichsvorstands Gasoline Systems mit der Zuständigkeit Elektromobilität bei Robert Bosch, einen Ausblick auf die zukünftige Solid-State-Batterietechnologie geben und konkrete Entwicklungsziele für die nächsten fünf Jahre nennen. Er wird aktuelle Entwicklungen rund um die Solid-State-Batterietechnologie sowie die Chancen eines Markteintrittes in den nächsten Jahren beleuchten.

Weitere Themenschwerpunkte sind flexible, kundenorientierte Speicherlösungen, die Sicherheit von Batteriesystemen, Alterung und Lebensdauer von Batterien sowie die kontaktlose, induktive Ladetechnik auch bei hohen Ladeströmen, wie sie beim schnellen Aufladen von Elektrofahrzeugen erforderlich sind.

Am 9. März vermitteln die beiden Batterieexperten Dr. Wolfgang Weydanz und Prof. Andreas Jossen in ihrem bewährten Basisseminar „Lithium-Batterien und deren Weiterentwicklung“ Neu- und Quereinsteigern das notwendige Wissen über die Funktionsweise, die Entwicklungstendenzen und die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen wiederaufladbaren Batteriesysteme. Die Teilnehmer dieses „Crashkurses“ haben während des Tages reichlich Gelegenheit, technische Fragen an die kompetenten Referenten zu richten.

Wer sich durch einen Besuch des Entwicklerforums auf den aktuellen Stand der Technik von Batterien, der zugehörigen Ladeverfahren und elektronischer Lade-, Schutz- und Managementschaltungen bringen will, sollte sich schnell anmelden: Bis einschließlich 9. Februar gelten noch attraktive Frühbucherkonditionen.

Das detaillierte Konferenzprogramm mit den Vortrags-Abstracts und eine Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es unter www.batterien-entwicklerforum.de.

Zum Thema

Jetzt anmelden!: 23. Entwicklerforum Batterien & Ladekonzepte