Würth Elektronik eiSos Alexander Gerfer in das Board of Directors der PSMA berufen

Alexander Gerfer
Alexander Gerfer, CTO und Teil der Geschäftsführung von Würth Elektronik eiSos, verstärkt nun die Führung der PSMA.

Alexander Gerfer, CTO von Würth Elektronik eiSos, ist in das Board of Directors der Power Sources Manufacturers Association PSMA berufen worden. Bei unserem Anwenderforum Passive Bauelemente im Juni können Sie ihn live erleben.

Große Ehre für Alexander Gerfer, CTO und Teil der Geschäftsführung von Würth Elektronik eiSos. Er verstärkt nun die Führung der PSMA, in dessen zwölfköpfige Board of Directors er nun gewählt worden ist.

»Es ist mir eine große Ehre, Mitglied im Board of Directors dieser angesehenen Organisation sein zu dürfen. Die PSMA macht sich global um die Wissensvermittlung in der Elektronikindustrie verdient. Diese Aktivitäten möchte ich mit meiner Arbeit intensivieren helfen«, betont Alexander Gerfer.

»Aus den Erfahrungen in der Applikations- und Designberatung von Würth Elektronik eiSos weiß ich: Man lernt als Ingenieur nie aus. Gerade die neue Generation von SiC- und GaN-Hochleistungsschaltern fordert uns als Hersteller induktiver Bauelemente besonders: Neben der Vermittlung des Praxiswissens sind neue Kernmaterialien und Bauformen von Bedeutung und bessere Spezifikationsdaten vonnöten. Es bedarf aber auch neuer Topologien, um hier das Maximum an Effizienz zu erzielen. Diesen Brückenschlag zwischen universitärer Forschung und Fachwissen der Industrie will ich gerne unterstützen«, betont Alexander Gerfer.

Alexander Gerfer live erleben

Auf dem Anwenderforum Passive Bauelemente, das am 27. und 28. Juni 2018 im Novotel Messe München stattfindet, wird Gerfer nicht nur eine der Keynotes halten, sondern auch das Tutorial zu den induktiven Bauelementen halten. Außerdem nimmt er an der Podiumsdiskussion »Wenn sogar Widerstände auf Allokation sind, wann ist dann ein Ende der Verknappung in Sicht?« teil.