Call for Papers 23. Entwicklerforum Batterien & Ladekonzepte 2016

Das 23. DESIGN&ELEKTRONIK-Entwicklerforum Batterien & Ladekonzepte findet am 9.-10. März 2016 in der Hochschule München statt. Vortragsvorschläge können ab sofort eingereicht werden.

Für viele Branchen wie die Automobilindustrie oder auch die Energiewirtschaft sind leistungsfähige und kompakte elektrische Energiespeicher gegenwärtig besonders wichtige Erfolgsbausteine. Auch für die Konsumelektronik – von tragbaren Geräten über Powertools bis zur Kleintraktion wie z.B. Pedelecs oder Elektroroller – spielen die Energiespeicher eine wesentliche Rolle.

Um hier optimale Lösungen zu finden, ist spezialisiertes Batterie-Fachwissen wertvoll und gefragt – und das nicht nur für die Arbeiten an der Batterie von morgen. Denn schon heute müssen immer mehr Systementwickler wissen, welche Zellen sich für ihr Projekt am besten eignen, wie man sie optimal lädt, welche Batteriemanagement-Strategie ihre Nutzungsdauer maximiert, wie sie optimal zu Systemen verbaut werden und wie sich die Sicherheit dieser Zellen und Systeme gewährleisten lässt.

Entwickler suchen also nach Know-how rund um Batterien & Ladekonzepte, das zeigte auch die sehr hohe Resonanz des gleichnamigen DESIGN&ELEKTRONIK-Entwicklerforums im März dieses Jahres mit mehr als 420 Teilnehmern.

Zell-, System- und Materialhersteller, Konfektionäre, Anwender, Batterieberater und Hochschulmitarbeiter werden sich hier wieder treffen, um aktuelle Trends und technische Neuerungen zu diskutieren und Fragen zu beantworten wie:

  • Welche Perspektiven tun sich für welche Batterietechnologien auf?
  • Wie lässt sich die Sicherheit mit zunehmender Energiedichte der Zellen vereinen?
  • Welche Anforderungen werden mit zukünftigen Anwendungen an die Zellen gestellt?

Für Referenten bietet diese Veranstaltung ein großes Auditorium aus interessierten Entwicklern, mit denen sie Ihr Fachwissen teilen bzw. denen sie aktuelle Technologien, Lösungen und Produkte für mobile und stationäre Speicher sowie die Versorgung elektronischer Geräte präsentieren können.

Vortragsvorschläge können bis zum 23. Oktober 2015 über das Online-Formular eingereicht werden.

Weitere Informationen zum Call for Papers, Ausstellung und vieles mehr finden Sie unter: www.batterien-entwicklerforum.de

 

Der Call for Papers läuft noch bis zum 23. Oktober 2015