Call for Papers 21. DESIGN&ELEKTRONIK-Entwicklerforum Batterien & Ladekonzepte 2014

Für viele Branchen wie die Automobilindustrie oder auch die Stromversorger sind leistungsfähige und kompakte elektrische Energiespeicher gegenwärtig besonders wichtige Erfolgsbausteine. Spezialisiertes Batterie-Fachwissen ist also wertvoll und gefragt – und das nicht nur für die Arbeiten an der Batterie von morgen, denn schon heute müssen immer mehr Systementwickler wissen, welche Zellen sich für ihr Projekt am besten eignen, wie man sie optimal lädt und welche Batteriemanagement-Strategie ihre Nutzungsdauer maximiert.

Entwickler suchen also nach Know-how rund um Batterien & Ladekonzepte, das zeigte auch die sehr hohe Resonanz des gleichnamigen DESIGN&ELEKTRONIK-Entwicklerforums im März dieses Jahres mit erneut knapp 400 Teilnehmern.

Wir schreiben diese Erfolgsgeschichte fort – und können am 18.-19. Februar 2014 bereits „20 Jahre DESIGN&ELEKTRONIK-Entwicklerforum »Batterien & Ladekonzepte«“ feiern. Seit 1994 kommt die gesamte Branche jedes Jahr zu diesem Ereignis in München zusammen. Und zum Jubiläum wartet die Veranstaltung mit einigen Neuerungen auf. So wird es erstmals einen „Best Paper Award“ geben, inklusive einer Veröffentlichung ausgewählter Beiträge in der DESIGN&ELEKTRONIK. Zudem haben Interessenten die Gelegenheit, neben Vortragsvorschlägen auch Themen für Posterpräsentationen einzureichen.

Auf dem Entwicklerforum werden sich also wieder Zell- und Materialhersteller, Konfektionäre, Anwender, Batterieberater und Hochschulmitarbeiter treffen und aktuelle Trends und technische Neuerungen diskutieren:

  • Welche Perspektiven tun sich für welche Batterietechnologien auf?
  • Wie sieht die Batterie von morgen aus und
  • wann wird sie endlich auf den Markt kommen?

Für Sie bietet diese Veranstaltung ein großes Auditorium aus interessierten Entwicklern, mit denen Sie Ihr Fachwissen teilen bzw. denen Sie aktuelle Technologien, Lösungen und Produkte für mobile und stationäre Speicher sowie die Versorgung elektronischer Geräte präsentieren können.
Nutzen Sie diese Gelegenheit und tragen Sie mit einem technischen Vortrag zum attraktiven Programm dieses Entwicklerforums bei. Wir freuen uns auf Ihren Themenvorschlag. Gern nehmen wir auch mehrere Vorschläge von Ihnen oder einem Ihrer Kollegen entgegen.

Folgende Themenbereiche seien als Anregung genannt:

  • Batterietechnologie (Lithium-Batterien und zukünftige Technologien) und ihre Materialien
  • Fertigung von Batteriezellen und Batteriepacks, Produktionsmaschinen und Automatisierung
  • Zuverlässigkeit und Lebensdauer von Batterien
  • Ladetechnologien, Betriebsstrategien, Energiemanagement und Powermanagement
  • Batterietests (Testsysteme, elektronische Lasten) und Sicherheit
  • Anwendungen aus den Bereichen mobile und stationäre Systeme
  • Energy Harvesting und alternative kommerzielle Energiespeicher- und Wandlerformen

Bitte reichen Sie Ihre Vortragsvorschläge über unsere Internetseite ein: www.batterien-entwicklerforum.de

Einsendeschluss für Vortragsvorschläge ist der 23. September 2013.