Allengra Neue Produktionsstätte

Neue Produktionsstätte der Allengra GmbH.
Neue Produktionsstätte der Allengra GmbH.

Allengra, Entwickler und Produzent von spezifischen Ultraschall-Durchflusssensoren, rüstet mit der neuen Produktionsstätte im rumänischen Oradea kräftig auf: Künftig sollen pro Jahr bis zu eine Million Sensoren vom Band gehen.

Entwicklung in unmittelbarer Nähe zur Fertigung

Raul Junker, Gründer und Geschäftsführer von Allengra, erklärt die Expansionsstrategie:

“Unseren Kunden sind auf niedrigere Stückpreise für Ultraschall-Sensoren angewiesen. Nur so können sie konkurrenzfähig bleiben und mit ihren Produkten weltweit neue Märkte erschließen. Gleichzeitig bekommen wir immer mehr Anfragen auch aus anderen Branchen, die eine höhere Stückzahl-Kapazität und zusätzliche Produktionslinien erfordern. Darauf sind wir jetzt gut vorbereitet.”

Auf einer Fläche von insgesamt 1.600 m² kann Allengra auf insgesamt acht Linien

bis zu acht unterschiedliche Produkte gleichzeitig in Serie produzieren und zusätzliche Prüfstandskapazitäten aufbauen. Bis zu 120 Mitarbeiter arbeiten bei Bedarf in der neuen Produktionsstätte. “Unser Motto lautet ‘Rapid Engineering’. Uns ist wichtig, dass unsere Kunden einen direkten Zugang zur Produktion haben und unser Entwicklungsteam sich in unmittelbarer Nähe zur Fertigung befindet. Dies haben wir mit der neuen Produktionsstätte erreicht”, so Junker.

Die Fabrik liegt nahe der Grenze zu Ungarn im Westen Rumäniens und somit für europäische Kunden verkehrstechnisch in guter Lage.

Präzise und preisgünstigen Alternative zum mechanischen Zähler Allengra produziert seit 2005 ausschließlich Durchflusssensoren mit Ultraschall-Messtechnik und reagiert damit auf die steigende Nachfrage nach einer präzisen und preisgünstigen Alternative zum mechanischen Zähler. Weltweit tätige Unternehmen aus der Heizungs- und Klimatechnik setzen Ultraschallsensoren von Allengra bereits serienmäßig ein.

Als nicht-invasive Methode eignet sich die Ultraschall-Durchflussmessung besonders gut für die Abrechnung des monatlichen Trinkwasserverbrauchs aber auch für den Einsatz in Heizungsanlagen sowie in der Industrie, um beispielsweise verbrauchte Volumina zu bestimmen oder unter Mithilfe von Regelungstechnik komplette Prozesse zu optimieren. Die Sensoren verwenden keine mechanischen Zählwerke.

Dadurch findet kein mechanischer Verschleiß statt und die Präzision der Messung

bleibt bis zum Ende der Lebenszeit erhalten. Die Messeinheiten stellt Allengra

je nach Applikation fast vollständig aus Kunststoff her. Darüber hinaus eignen sich die Ultraschall-Durchflusssensoren sehr

gut für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie, da aufgrund der nicht vorhandenen Toträume die hygienischen Anforderungen leicht erfüllt werden können.

Großer Dynamikbereich durch "Time of Flight"-Prinzip (TOF)

Durch den Verzicht auf mechanische Teile in den Sensoren von Allengra beeinflussen keine Schwebeteilchen, Schmutz oder Sand die Langzeit-Stabilität und die Genauigkeit der Messung. Die Ultraschall-Sensoren arbeiten nach dem hochgenauen "Time of Flight"-Prinzip (TOF), das einen sehr großen Dynamikbereich bietet und kleinste Strömen ab 0 Liter pro Stunde bis hin zu 3.000 Liter problemlos misst (durch Skalierung der Sensoren sind auch wesentlich höhere Durchflüsse möglich).

ISH 2017: Allengra stellt erstes Ultraschall-basiertes Regelventil vor

Regelventile werden überall dort benötigt, wo hohe Druckschwankungen ausgeglichen werden müssen, um Flüssigkeiten gleichmäßig zu dosieren. Als neuartige Kombination von Ultraschall-Durchfluss-Sensor und Ventil ist das “DN¾Smart Valve” von Allengra besonders interessant für die Heizungs-, Reinigungs- aber auch für die Lebensmittel- undPharmaindustrie. Als erstes Regelventil am Markt, das auf der Basis von Ultraschallmesstechnik arbeitet, ist es Volumenstromsensor und Regler in einem, misst gleichzeitig Durchfluss, Temperatur und Druck und regelt zusätzlich den Durchfluss.

So kann es beispielsweise einen Heizkreis mit einer bestimmten Wassermenge ansteuern, unabhängig von den Widerständen in den Heizrohren.

In der Industrie werden damit hochgenau und gleichbleibend Flüssigkeiten dosiert.

Allengra stellt vom 14. bis 18. März 2017 auf der ISH in

Frankfurt Halle 10, Ebene 2 / Stand C 05, aus.