Benutzeroberflächen entwickeln Lesbare Schriften

Speziell in Kfz-Anwendungen ist die Lesbarkeit von Schriften auf Displays nicht nur ein Wohlfühlelement, sondern sicherheitskritisch. Eine neue Methode soll dies bei Streifblicken testen.

Auf ein Forschungsprojekt aus dem Jahr 2012 folgend hat Monotype gemeinsam mit dem MIT AgeLab (Massachusetts Institute of Technology), ein vereinfachtes Verfahren entwickelt, mit dem sich die Lesbarkeit von Schriften auf Bildschirmen bei Streifblicken testen lässt. Es handelt sich um eine angepasste SOA-Methode (Stimulus Onset Asynchrony). Die Ergebnisse dieser Tests zeigen, dass eine humanistische Schrift (Frutiger) im Durchschnitt in kürzerer Zeit richtig gelesen werden kann als eine eckige Grotesk-Schrift (Eurostile).

SOA ist eine psychophysische Methode, die von der Forschungsgruppe angepasst wurde, um subtile, ästhetische Eigenschaften des Typografie-und Grafikdesign durch die Verwendung einer relativ reinen Messung der Lesbarkeit zu untersuchen. Die Methode konzentriert sich auf die typografischen Variablen, die sich auf die Lesbarkeit auswirken, und nutzt einen Standard-Desktop-PC an Stelle eines Fahrsimulators. Das reduziert die Komplexität, Verwaltungszeit, Datenmenge und Analysekosten, die notwendig sind, um verschiedene Wege der Darstellung von typografischen Informationen auf Bildschirmen zu untersuchen.

In der aktuellen Studie mussten die Probanden lexikalische Entscheidungsaufgaben lösen, um die minimale Zeit zu erfassen, die dafür notwendig ist, zu erkennen, ob eine Folge aus Buchstaben ein richtiges Wort ergibt. Die Vorgehensweise ermöglicht es, das Verhalten bei einem Blick auf ein Display zu erfassen, und ist ähnlich zu Okklu-sions-Test-Methoden, die in der Verkehrsforschung eingesetzt werden. Die Ergebnisse der SOA-Methode führten zu der Annahme, dass durch das Entfernen von äußeren Faktoren, beispielsweise der unterschiedlichen Aufmerksamkeit beim Autofahren, die Vorteile einer humanistischen Schrift hinsichtlich ihrer Lesbarkeit für beide Geschlechter übereinstimmen.