Semikron Peter Sontheimer in die Geschäftsführung berufen

Die Semikron-Gruppe vollzieht einen weiteren Schritt in der Neuausrichtung der Geschäftsführung. In diesem Zuge wird Peter Sontheimer zum November 2013 neu in die Geschäftsführung berufen. Der 45-Jährige ist seit 16 Jahren in verschiedenen Führungspositionen bei Vincotech tätig gewesen.

Peter Sontheimer wird bei Semikron zukünftig neben Harald Jäger (Operations und R&D) und Thomas Dippold (Finanzen und Zentralfunktionen) für Vertrieb, Produktmanagement und Marketing zuständig sein. Vor diesem Hintergrund scheidet Peter Frey zum Ende des Jahres aus der Geschäftsführung aus und verlässt das Unternehmen, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Frey war er seit 22 Jahren für das Nürnberger Unternehmen in unterschiedlichen führenden Positionen tätig und seit 2005 als Geschäftsführer von Semikron International aktiv.

»Die Neuausrichtung des Unternehmens an die Erfordernisse des Marktes ist auf einem guten Weg. Als Geschäftsführer wollte ich diesen Prozess noch ein Stück weit begleiten. Aufgrund meiner persönlichen beruflichen Ziele ist nun für mich der richtige Zeitpunkt gekommen aus der Geschäftsführung auszuscheiden und die noch anstehenden Aufgaben komplett in die Hände meiner Kollegen zu legen«, so Peter Frey.