Entwicklerforum »Embedded goes medical« Fachwissen rund um die Medizinelektronik

Elektronik in der Medizintechnik

Die Entwicklung von Elektronik für den Einsatz in der Medizin ist das zentrale Thema des Entwicklerforums »Embedded goes medical«, das die DESIGN&ELEKTRONIK am 29. September in Nürnberg veranstaltet. Jetzt anmelden!

Noch ein knapper Monat, dann treffen sich Entwickler von Medizinelektronik wieder zur zweiten Ausgabe des DESIGN&ELEKTRONIK-Entwicklerforums »Embedded goes medical«, um ihr Fachwissen auf den neuesten Stand zu bringen und ihre Erfahrungen auszutauschen. Im Vortragsprogramm bieten vier Sessions wertvolle technische Informationen, vom Einsatz drahtloser Netzwerke in der Medizin über Bauelemente und Module, die sich besonders gut für medizinische Anwendungen eignen, bis zur Entwicklung und dem Test von Software für biomedizinische Geräte sowie deren »Usability«.

Zur ersten Veranstaltung dieser Art kamen im letzten Jahr über 200 Teilnehmer und Referenten nach Leipzig, um den optimalen Einsatz von Elektronik in Klinik, Praxis und Forschung zu diskutieren. 2010 wird die Veranstaltung in Nürnberg erneut viele Teilnehmer anziehen. An den Ständen der begleitenden Table-Top-Ausstellung können die Teilnehmer die neuesten Techniken und Lösungsansätze auf diesem Gebiet im Detail kennenlernen und ihre Anforderungen mit den Mitarbeitern der 17 ausstellenden Unternehmen erörtern.

Wer sich diesen intensiven Tag mit wertvollem Fachwissen nicht entgehen lassen will, der sollte sich bald unter www.embedded-goes-medical.de zur Teilnahme anmelden.