Geyer Electronic Winziger Quarz für die mobile Kommunikation

Bei einer Versorgungsspannung von 1,2 V bis 3,3 V zieht der »KXO-81« einen Strom von höchstens 1,5 mA.
Bei einer Versorgungsspannung von 1,2 V bis 3,3 V zieht der »KXO-81« einen Strom von höchstens 1,5 mA.

Gerade einmal 2,0 mm x 1,6 mm groß und 0,7 mm hoch ist der »KXO-81« von Geyer Electronic, ein stromsparender VCTCXO, der sich für Anwendungen in der mobilen Kommunikationstechnik eignet.

WLAN-, ISM- und andere Funkmodule können von dem neuen VCTCXO von Geyer Electronic profitieren. Der KXO-81 arbeitet in einem Temperaturbereich von -30 °C bis +75 °C über einen Frequenzbereich 13,0 MHz bis 40,0 MHz bei einer Frequenzstabilität von ±2,5 ppm. Dabei ist der Ziehbereich (Pulling Range) mit mindestens ±9 ppm bis ±15 ppm spezifiziert, das Phasenrauschen mit -150 dBc bei 1 MHz. Bei einer Versorgungsspannung von 1,2 V bis 3,3 V zieht er einen Strom von höchstens 1,5 mA.