AVX Tantalkondensatoren zum Implantieren

»Medical Grade«-Tantalkondensatoren für Anwendungen in implantierbaren medizinischen Geräten hat AVX vorgestellt. Dies Chipkondensatoren der Serie »TAZ HRC5000« zeichnen sich laut Hersteller durch minimale Leckströme aus und zählen zu den kleinsten Produkten dieser Art am Markt.

Die Tantal-Chipkondensatoren der Serie TAZ HRC5000 von AVX sind für Nennspannungen von 4 V bis 50 V und den Temperaturbereich von -55 °C bis +125 °C spezifiziert, decken den Kapazitätsbereich von 0,1 µF bis 330 µF ab. Verfügbar sind sie in den Gehäusegrößen A bis H.

Für die Bauteilfamilie stehen zahlreiche Optionen zur Auswahl, die es dem Kunden ermöglichen sollen, das Produkt optimal auf die individuellen Anforderungen der jeweiligen Anwendung abzustimmen – ganz gleich, ob es sich um eine medizinische oder sonstige Anwendung handelt, die höchste Zuverlässigkeit und/oder minimalen Leckstrom erfordert.

Die wichtigsten Optionen sind: DC-Leckstrom-Grenzwerte, diverse Anschlussplattierungen (Zinn/Blei-Lot, Reinzinn oder Gold), Standard- und Low-ESR-Versionen, sowie zwei Zuverlässigkeitstestverfahren: Weibull-Klassifizierung und Stoßstromtest nach MIL-PRF-55365. Die Kondensatoren dieser Serie sind in Großverpackung, im Blistergurt auf Rolle oder als Waffle-Packs lieferbar.

Die Tantalkondensatoren der Serie TAZ HRC5000 werden der nach der ISO 13485 zertifizierten AVX-Fabrik für hochzuverlässige Tantalprodukte in Biddeford, Maine, produziert. Die Lieferzeit beträgt derzeit 12 Wochen.