Gehäusetechnik Keimfreie Oberflächen

Man kann sich alle möglichen Krankheiten holen, wenn man beispielsweise an einem Fahrkartenautomaten ein Ticket löst – einfach nur durch Berühren der Tasten. Mithilfe eines antimikrobiellen Batches werden normale Kunststoffoberflächen dauerhaft keimfrei.

Ab sofort bietet OKW ihr Portfolio an Standardgehäusen und Drehknöpfen auf Anfrage (mindestens 200 Stück) auch aus antimikrobiellem Kunststoffmaterial an. Im Gegensatz zu herkömmlichen, antibakteriellen Mitteln verwendet der Hersteller ein antimikrobielles Batch, das nicht nur gegen Bakterien wirkt, sondern auch noch weitere Schädlinge bekämpft. Hierzu zählen Viren (HIV, Influenza), Pilze wie zum Beispiel Aspergillus Niger sowie unterschiedliche Artenvon Algen.

Das für die Herstellung der antimikrobiellen Kunststoffgehäuse verwendete Compound besteht aus einem hochwertigen ABS-Material, dem ein spezielles Batch mit Namen »Rowcare SAN X 10AM« ausreichend beigemischt wird. Dieses Zusatzmittel enthält so genannte Sterionen, wobei die Wirksubstanz in einem inerten Trägermaterial dauerhaft verankert ist und in kontrollierter Weise Ionen mit hoher Aktivität freisetzt. Diese Ionen greifen die Stoffwechselsysteme der Mikroben an, die sich nicht mehr vermehren können und schließlich absterben.

Die werkstoffspezifischen Eigenschaften bleiben nahezu unverändert. Die Produktoberfläche des neuen Materialgemisches ist somit dauerhaft antimikrobiell wirksam, auch an nachträglich bearbeiteten Flächen. Als Test für antimikrobielle Aktivität und Wirksamkeit dient die Norm JIS Z 2801. Die festgelegten Keime und vor allem deren Anzahl müssen sich in einem definierten Zeitfenster um mehr als zwei log10-Stufen reduzieren.

Je nach Anforderung kann die Konzentration der Additive erhöht werden. Mit einer Beimischung von etwa zwei Prozent des Rowcare-Batches werden bereits gute Ergebnisse erzeugt, d.h. nach fünf bis sechs Stunden reduziert sich die Zahl der Keime um über 99,9 Prozent. Neben dem Einsatz in medizinischen Bereichen empfehlen sich die antimikrobiellen Materialien und Produkte ebenso für Geräte und Gehäuse, die von unterschiedlichen Personen berührt oder bedient werden.