Distribution Webservice nicht nur für Großkunden

Mit einer neuen Vertriebsorganisation und der Onlineplattform »webg@te« will Rutronik neue Kundenkreise mit mittlerem Bauteilebedarf ansprechen. Doch auch für die Großkunden bietet die Plattform mit Suchoptionen, Auftragsverfolgung oder einem »Massquotation«-Tool Vorteile.

Für die Ansprache neuer Kunden vor allem unter den mittleren und kleineren Unternehmen hat Rutronik unlängst die neue Vertriebsorganisation »Rutronik24« gegründet mit einem Vertriebskonzept, das den Mehrwert der Online-Beschaffung mit persönlichem Vor-Ort-Service kombiniert.

Durch die Onlineplattform »webg@te« sollen diese Unternehmen nun ebenfalls von der effizienten Online-Beschaffung über die gesamte Angebots-Bandbreite profitieren sowie Zusatzservices und Support in Anspruch nehmen können (Bild 1). Aber auch Großkunden eröffnet das Portal laut Rutronik erhebliche Vorteile bei der Materialbeschaffung.

20 neue Rutronik-Mitarbeiter im Vertriebsaußendienst und 10 im Innendienst sprechen Unternehmen innerhalb Deutschlands an, die bislang nicht zum Kundenkreis des Distributors gehörten. Mit einer neuen, überarbeiteten Version der webg@te-Onlineplattform sollen jetzt auch sie Zugang zum gesamten Produktportfolio des Broadliners erhalten und von der effizienten Beschaffung via Internet profitieren.

Zusätzlich zum Produktkatalog inklusive vielfältiger Suchoptionen stehen hier viele weitere Funktionen zur Verfügung. Highlights sind laut Rutronik beispielsweise die komplette Auftragsverfolgung oder das »Massquotation«-Tool, mit dem Kunden eine komplette Stückliste einfach hochladen können - die Onlineplattform erstellt daraus ein individuelles Angebot.

Mit dem bisherigen Vertrieb konnte Rutronik laut eigenen Angaben kleine und mittelständische Firmen und große Unternehmen mit kleinerem Bauteilebedarf nicht adäquat bedienen.

Jetzt jedoch müssten sie nicht mehr verschiedene Anbieter kontaktieren und mehrere Bestellungen schriftlich oder telefonisch aufgeben, sondern könnten ihren gesamten Bedarf an elektronischen Bauelementen schnell und einfach aus einer Hand decken.

Zudem stehe ihnen der volle Support und die persönliche Betreuung durch das Rutronik24-Vertriebsteam zur Verfügung.

Der Aktionsradius von Rutronik24 erstreckt sich zunächst auf ganz Deutschland, die Organisation wird laut Rutronik aber sukzessive erweitert und auf eine globale Basis gestellt. Im weg@te-Portal stehen über eine Million Artikel zur Verfügung. »Intelligente« Suchfunktionen nach technischen Parametern, Teilenummern oder Volltext mit Vorschlägen alternativer Ersatzartikel sorgen dafür, dass Entwickler und Einkäufer die benötigten Komponenten leicht finden (Bild 2).

PCN (Product Change Notifications) sind, sofern vorhanden, direkt am Produkt einsehbar. Besonders einfaches Anfragen und Bestellen ermög-licht die »Massquotation«-Funktion durch Upload des Bauteilebedarfs in Form einer Excel-Liste. Bei abgekündigten Bauteilen oder langen Lieferzeiten helfen die Vorschläge alternativer Ersatzartikel mit Auflistung der abweichenden Parameter weiter (Bild 3).

Mehr als 1 Mio. Artikel

Der »Rutronik Product Consultant« unterstützt bei Bedarf bei der Bauteileauswahl und zeigt an, ob das Produkt ein bevorzugtes Bauteil ist. Auch der Kontakt zum Produkt- bzw. Applikationsspezialisten ist direkt via webg@te möglich - in der jeweiligen Landessprache, da die Anfragen und Korrespondenzen an die entsprechenden Vertriebsmitarbeiter im jeweiligen Land gehen. Von dort bekommt der Kunde auch sein individuelles Angebot.

In der aktuellen Version erscheinen mit der Produktauswahl zudem sofort die kundenspezifischen, aktuellen Preise sowie die Verfügbarkeit der Produkte in Echtzeit. Außerdem hat der Kunde bei der Bestellung die Auswahl aus den drei Versandarten Standard, Fast Tracking und Express. Daraufhin erhält er sofort den verbindlichen Liefertermin und die Versandkosten entsprechend der ausgewählten Versandoption. Bestehende Kunden bestellen zu den vereinbarten Liefer- und Zahlungskonditionen, Neukunden können per Kreditkarte oder Rechnung bezahlen.

Grundsätzlich sind alle Lieferungen ab 100 Euro versandkostenfrei. Innerhalb des integrierten Procure-ment-Tools lassen sich alle Aufträge online verfolgen - auch alle herkömmlich platzierten Aufträge. Eine »Early Warning«-Funktion erleichtert die Selektion derjenigen Aufträge, die beispielsweise nicht wunschgemäß geliefert werden können. 

Auch gibt es die Möglichkeit, die vorgefilterten Auftragsbestände als Excel-Datei herunterzuladen, und weitere Funktionen sind laut Rutronik in Planung. Dank einer Smartphone-Optimierung ist der Zugriff auf die Onlineplattform auch von jedem mobilen Gerät mit Internetzugang aus möglich (Bild 4). Damit die Kunden die Plattform optimal nutzen können, steht ein ausführliches Manual als gedruckte Version und als Download bereit, in dem alle möglichen Funktionen Schritt für Schritt erklärt werden.

Zusätzlich bietet Rutronik ein Seminar zum Thema Online-Beschaffung an. Die kosten-losen, eintägigen Veranstaltungen finden am 11. April 2013 im Rutronik-Hauptquartier in Ispringen und am 19. April 2013 im Schulungszentrum Rheinberg mit begrenzter Teilnehmerzahl statt. Interessenten können sich unter www.rutronik.com/events anmelden. Doch trotz aller elektronischen Informationsmöglichkeiten legt man bei Ru-tronik Wert auf die Feststellung, dass auch der persönliche Kontakt zu den webg@te-Usern bestehen bleibe und der Distributor auch innerhalb des e-commerce den direkten Kontakt pflegen und auch weiter ausbauen werde.