bfz Steinmeier Beleuchtungsmodul lässt sich überall befestigen

Da sich das 32 mm x 17 mm x 11 mm große »Smartlight« mittels Magnet  oder  Verschraubung  an  fast  alle Oberflächen befestigen lässt, haben Servicemitarbeiter beide Hände frei für ihre Arbeit.
Da sich das 32 mm x 17 mm x 11 mm große »Smartlight« mittels Magnet oder Verschraubung an fast alle Oberflächen befestigen lässt, haben Servicemitarbeiter beide Hände frei für ihre Arbeit.

Schaltschränke, Maschinen und andere technische Geräte müssen gewartet, repariert oder auch umgerüstet werden. Doch häufig ist das Innere solcher Systeme mangelhaft ausgeleuchtet. Da hilft das »Smartlight« von bfz Steinmeier, das sich z.B. per Magnet fast überall befestigen lässt.

Beim »Smartlight« von bfz Steinmeier handelt es sich um ein Beleuchtungsmodul zum An- bzw. Ausleuchten von Flächen und Räumen an sowie in Maschinen. Die 150 Lumen starke Einzel-LED soll mit seinem Abstrahlwinkel von 120° eine gleichmäßige Ausleuchtung bei recht geringem Platzbedarf ermöglichen. Neu im Portfolio ist eine Version mit Alu-Gehäuse.

Da sich das 32 mm x 17 mm x 11 mm große Modul mittels Magnet oder Verschraubung an fast alle Oberflächen befestigen lässt, haben Servicemitarbeiter beide Hände frei für ihre Arbeit. Durch das vergossene Gehäuse ist das Modul gegen Verschmutzung und Feuchtigkeit nahezu vollständig unempfindlich (Schutzart IP65). Das mitgelieferte, 1 mm dicke Wärmeleitpad gleicht Unebenheiten aus und soll somit eine optimale Wärmeableitung garantieren. Geliefert wird das Modul anschlussfertig mit einem 1,5 m langen Kabel. Die Betriebsspannung kann zwischen 12 V und 27 V schwanken, wobei die Nennspannung bei 24 V liegt.