DESIGN&ELEKTRONIK ELEKTROMECHANIK + Kompakt Passive Bauelemente

Der Umgang mit der Verlustleistung in Form von Wärme ist einer der wesentlichen kritischen Punkte bei der Entwicklung elektronischer Baugruppen und Systeme – denn zu hohe

Temperaturen sind der Killer Nummer eins für Bauelemente. Bei der Entwärmung kann es nicht mehr nur um das geschickte Anbringen von Lüftern und Kühlkörpern gehen, denn die zunehmende Miniaturisierung erlaubt solche Lösungen häufig gar nicht mehr. Komplette, durchdachte Wärmemanagementsysteme sind gefragt, weshalb dieses Thema einen Schwerpunkt in der September-Ausgabe der Fachzeitschrift für Elektronik- Entwickler DESIGN&ELEKTRONIK darstellt. Unter dem Titel „ELEKTROMECHANIK“ beleuchtet die Redaktion darüber hinaus das ganze Spektrum elektromechanischer Bauelemente und Systeme für die professionelle Elektronik, unterstützt bei deren Auswahl und stellt Neuigkeiten vor, die Entwicklerprobleme lösen können. Neben Schaltern und Tastern, Relais und Gehäusen stellen wir auch Laborarbeitsplätze und EMV-Komponenten vor. Im Fokus steht die Verbindungstechnik, mit der sowohl die Datenkommunikation auf allen Ebenen als auch die Stromversorgung steht und fällt.

DESIGN&ELEKTRONIK KOMP AKT , die erfolgreiche Erweiterung des im deutschen Elektronik-Fachzeitschriftenumfelds einzigartigen Themenheft-Konzeptes der DESIGN&ELEKTRONIK , befasst sich im September mit dem Thema „Passive Bauelemente“. Hier widmet sich die Redaktion den aktuellen Trends bei Kondensatoren, Widerständen, Induktivitäten und Trafos sowie Quarzen und Oszillatoren.

Wenn Ihr Unternehmen die reguläre Ausgabe zum Thema „ELEKTROMECHANIK“ oder das neue DESIGN&ELEKTRONIK KOMP AKT „Passive Bauelemente“ nutzen möchte, um seine Produkte, Werkzeuge oder Lösungsansätze Entwicklern von elektronischen
Baugruppen und Systemen näher zu bringen, dann senden Sie Ihre Pressemitteilungen zum Thema bitte bis 19.08.2011 per E-Mail an die Redaktion DESIGN&ELEKTRONIK , rhiggelke@weka-fachmedien.de.

Erscheinungstermin: 26. September 2011
Anzeigenschluss: 30. August 2011

Kontakt:
Christian Stadler
Tel. 089.255 56-1375

Bilder: 30

Ihre Ansprechpartner bei der Markt&Technik/ DESIGN&ELEKTRONIK/ SmarterWorld/ MEDIZIN+elektronik

Mediaberatung und Redaktion