DC/DC-Wandler: Halbiertes Volumen, gleichbleibende Leistung

Entsprach der Industriestandard vor wenigen Jahren bei 15-W-DC/DC-Modulen noch einem Grundmaß von 1,6 Zoll x 2 Zoll, so liegt er jetzt noch bei 1 Zoll x 2 Zoll. Mit dem nächsten Miniaturisierungsschritt, der bei den RP-15-xxxxSA- bzw. RP-15-xxxxSAW-Serien zum Einsatz kommt, schrumpft das Maß auf 1 Zoll x 1 Zoll bei gleichbleibender Bauhöhe von 10 mm.

Vonnöten sind dabei Wirkungsgrade bis 87 Prozent, da nur so für galvanisch getrennte DC/DC-Wandler zulässige Betriebstemperaturen von mehr als 60 Grad C Umgebungstemperatur ohne externe Kühlmaßnahmen im Datenblatt festgeschrieben werden können. Die Leistungsdichte der Module liegt bei 2,3 W/cm³.

Wer eine externe Filterung vorsieht, kann mit den Wandlermodulen auch Klasse B der EMV-Norm EN-55022 erreichen. Die Ausgänge sind in einem Bereich von ± 10 Prozent um den Nominalwert trimmbar, über einen Remote-on/off-Eingang lässt sich der Wandler extern aus- und einschalten.

Die Spannungswandler sind mit 2:1-Eingängen (9 - 18 V, 18 - 36 V, 36 - 75 V) und auch mit 4:1-Eingängen (9 - 36 V und 18 - 75 V) lieferbar. Bei den Ausgangsspannungen stehen 3,3 V, 5 V, 12 V und 15 V bei jeweils 15 W Ausgangsleistung zur Auswahl.

RECOM International Power GmbH
Tel. (+43 - 76 12) 90 03 31 01