Coninvers: M23-Steckverbinder für Antriebe

In 12- und 17-poliger Ausführung sind die M23-Feedback- bzw. Signalsteckverbinder der Serie »ConPower F30« von Coninvers erhältlich.

Sie haben ihre Domäne überall dort, wo Steuereinheiten mit einem elektrischen Antrieb verbunden sind. Die Steckverbinder sind in Metallgehäusen untergebracht und auf Feedback-Anwendungen in der elektrischen Antriebstechnik abgestimmt. Zur Verfügung stehen Kabel- und Kupplungsstecker sowie Stecker mit geradem Flansch, drehbarem Winkelflansch oder geradem Flansch mit Isolierkörper zum Einrasten von der Geräteseite. Um die Kabel leicht und schnell montierbar zu machen, hat das Unternehmen Schirmauflage und Kabelklemmung komplett neu entwickelt. Die gesamte Funktionseinheit besteht jetzt nur noch aus dem Kabelklemmkorb mit Dicht-O-Ring und Kabeldichtung sowie einer einfachen Schirmhülse.

Halle 9, Stand F40