Cavendish Kinetics schließt zweite Finanzierungsrunde ab

Cavendish Kinetics hat mit einem Venture Capital von weiteren 15,5 Mio. Dollar seine zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen und damit die Zahl seiner Investoren auf 10 erhöht.

Die neuen Finanzmittel wird Cavendish Kinetics zur weiteren Entwicklung seiner Nanomech-Technologie sowie zum Ausbau seiner Marktpräsenz bei IDMs, Fabless-Halbleiterunternehmen und CMOS-Foundries verwenden. Die neue Investitionsrunde wird von Tallwood Venture Capital aus Palo Alto, Kalifornien, und der in München ansässigen Wellington Partners angeführt.

Zusätzliches Kapital fließt von Hauptinvestoren der ersten Finanzierungsrunde wie Celtic House Venture Partners, Clarium Holdings, Torteval Investments und einem privaten Investor. Im Zuge der zweiten Finanzierungsrunde erweitert Cavendish Kinetics sein Board of Directors mit Luis Arzubi von Tallwood Venture Capital und Bart Markus von Wellington Partners.