Broadcom: Sequenzieller Umsatzrückgang

Broadcom hat im dritten Quartal 2006 einen Nettoumsatz von 902,6 Mio. Dollar erwirtschaftet, das sind 4,1 Prozent weniger als im zweiten Quartal.

Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal entspricht dies einer Steigerung von 29,9 Prozent. Kumuliert hat das Unternehmen in den ersten neun Monaten einen Nettoumsatz von 2,744 Mrd. Dollar erzielt, 48,3 Prozent mehr als im Vorjahr.