Boundary Scan: Lösung für Takaya-FPT

Der Jenaer Boundary-Scan-System-Hersteller Göpel electronic hat zusammen mit Itochu SysTech eine Boundary-Scan-Lösung für die von Itochu vertriebenen Flying-Probe-Tester (FPT) der Serien 8xxx und 9xxx von Takaya entwickelt.

Sie beruht auf der Hardwarearchitektur »Scanflex« von Göpel in Verbindung mit der Boundary-Scan-Software »Cascon Galaxy« des Unternehmens und bezieht auch die Flying Probes der Tester mit ein. Die Boundary-Scan-Lösung ist nicht nur für die neueste Generation der Takaya-FPT verfügbar. Auch ältere Modelle lassen sich jederzeit nachrüsten.