Boom für den Leiterplattenmarkt Deutschland

Einen hohen Umsatz erzielten die Leiterplattenhersteller im November 2006; »das beste November-Ergebnis seit 2001« - so der Verband der Leiterplattenindustrie (VdL) und der Fachverband Electronic Components and Systems im ZVEI.

Der Umsatz übertraf den vom November 2005 um 11 Prozent. Ursache sind die außergewöhnlich vielen Bestellungen in den ersten acht Monaten 2006 wegen Rückverlagerungen von Aufträgen aus Asien. Der Auftragseingang im November 2006 wuchs gegenüber dem Vormonat um 8 Prozent. Dennoch blieb er unter dem hohen bisherigen Jahresdurchschnitt. Das Book-to-Bill-Verhältnis erreichte wegen der hohen Umsätze im November einen Wert von lediglich 0,88, stieg aber gegenüber dem Oktober dennoch an.