Bestückt bis zu 80.000 BE/h

Hitachi High-Technologies Europe führt die optimierte modulare Plattform GHX-1S ein. Der Bestücker platziert Bauteile mit der »Direct-Drive-Head-Technology« auf Leiterplatten mit einem max. Durchsatz von

Hitachi High-Technologies Europe führt die optimierte modulare Plattform GHX-1S ein. Der Bestücker platziert Bauteile mit der »Direct-Drive-Head-Technology« auf Leiterplatten mit einem max. Durchsatz von 80.000 BE/h. Ausgerüstet mit High-Speed-Bestückköpfen, kann der Automat Bauteile von 01005 bis 44 mm Kantenlänge und 12,7 mm Höhe platzieren. Kommt ein flexibler Bestückkopf zum Einsatz, sind Bauteile bis 55 mm Kantenlänge und 25,4 mm Höhe verarbeitbar, wie auch QFP/BGA, CSP und Stecker bis 100 x 26 mm. Die GXH-1S bietet vier Portale mit jeweils einem Bestückkopf. Jeder der vier Bestückköpfe ist mit zwölf Nozzeln ausgestattet. Leiterplatten mit einer Größe bis zu 460 x 460 mm lassen sich bestücken. Das intelligente elektronische Feeder-System ermöglicht volle Rückverfolgbarkeit. Hitachi High-Technologies Europe E-Mail: [88]smt-info@hht-eu.com, Internet: [89]http://www.hht-eu.com, Telefon: (02151) 6435280, Telefax: (02151) 6435299,