Avnet Embedded legt los

Avnet Electronics Marketing EMEA, ein Tochterunternehmen von Avnet Inc., hat mit Avnet Embedded jetzt einen neuen Vertriebskanal für Embedded-Systeme, Netzwerk- und Display-Produkte gegründet.

Das neue Avnet-Speedboat nimmt seine Tätigkeit zunächst in Deutschland, Italien, Spanien und Osteuropa auf. Mit der Zeit sollen die Aktivitäten auf weitere europäische Märkte ausgedehnt werden. Die Leitung von Avnet Embedded übernimmt Alessandro Brazzoni. Brazzoni, bisher Manager der Embedded Division von Avnet Memec, wurde nun zum Director Sales & Operations von Avnet Embedded ernannt.

»Die Stärke der Avnet Speedboats liegt in den ausgezeichneten Kundenbeziehungen, in Verbindung mit technischer Expertise sowie dem Fokus auf ausgewählte Franchise-Partner für Komponenten«, erklärt Alessandro Brazzoni. »Avnet Embedded dagegen betreibt eine völlig neue und unterschiedliche Produktstrategie mit komplexen Produkten, die einen eigenständigen technischen Support und ein anderes logistisches Vorgehen erfordern. Durch das Anbieten von Boardlevel-Lösungen und Displays über eine neue Produktgruppe kann Avnet – via Avnet Embedded – das Potenzial der vorhandenen Kundenbeziehungen seiner Geschäftsbereiche nutzen.«

Ziel von Avnet Embedded soll es sein, das komplette Spektrum an Boards und Sub-Systemen, sowie Gesamtlösungen in den Bereichen Embedded Boards, Single Board Computers (SBC), ARM-CPU Boards, industrielle Subsysteme, LCD-Panelprodukte und komplementäre industrielle Netzwerkprodukte anbieten zu können.